Was es über uns zu wissen gibt

Die Gemeinde Martinshöhe liegt in der Westpfalz, genau zwischen den Städten Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken. Ebenso ist die
saarländische Kreisstadt Homburg und unser schönes Nachbarland Frankreich nicht weit entfernt. Nach der Gebietsreform im Jahr 1973
wurde unser Dorf ein Teil der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau und des Landkreises Kaiserslautern, dessen westliche Grenze
wir bilden.

Als Teileinheit der Feuerwehr der Verbandsgemeinde sind wir für die sog. "Höhengemeinden" Martinshöhe, Lambsborn, Langwieden,
Gerhardsbrunn und für den Scharrhof zuständig. Da nahezu alle Mitglieder unserer Feuerwehr ausserhalb unserer Gemeinde arbeiten, bilden wir
schon seit etlichen Jahren einen gemeinsamen Ausrückebereich mit den Kameraden aus Lambsborn, um auch tagsüber die Einsatzbereitschaft
sicherstellen zu können.

Wir fahren zwischen 15 und 25 Einsätze pro Jahr, darunter sind unsere Einsatzschwerpunkte die folgenden:

Zurück