Unsere Einsätze des Jahres 2007

Zurück

Nr.DatumUhrzeitEinsatzmeldung
118.01.200720:20Baum über der Fahrbahn, L464
Die Feuerwehr Lambsborn entfernte mit Unterstützung der Feuerwehr Miesau mehrere Bäume über der L464. Wir sperrten die Landstraße
bis zur Freigabe durch die Straßenmeisterei.
180107_1
229.01.200710:15Brand einer Maschine, Firma Szaidel, Bruchmühlbach
Die Feuerwehr Miesau hatte das Feuer in einer Produktionsanlage schnell unter Kontrolle.
303.02.200713:35Hubschrauberlandesicherung, Gerhardsbrunn
Aufgrund eines medizinischen Notfalls in der Adam-Müller-Straße in Gerhardsbrunn wurde der Rettungshubschrauber Christoph 16 benötigt.
Wir sicherten die Landezone und die Feuerwehr Lambsborn brachte den Notarzt zu seiner Patientin. Gott sei Dank war die Erkrankung nicht
so schwer, so daß die Patientin mit dem RTW in die Klinik nach Landstuhl gebracht werden konnte.
410.02.200714:46Ölspur im gesamten Ortsgebiet, Martinshöhe
Ein Fahrzeug eines Paketdienstes verlor durch einen Defekt Motoröl. Da der Fahrer scheinbar diesen Defekt nicht bemerkte, verteilte er das Öl
bei jedem Zwischenstopp im ganzen Ortsbereich. Wir streuten die Ölspur über zwei Stunden lang zusammen mit der Feuerwehr Lambsborn ab,
stellten Ölspurschilder und sicherten den Verkehrsraum zusammen mit der Straßenmeisterei ab. Dafür eine herzlichen Dank an die "gelben
Jungs". Obwohl die Ortsstraßen nicht in den Zuständigkeitsbereich der Straßenmeisterei fallen, erklärten sie sich direkt uns zu unterstützen.
522.03.200720:24Pferd auf der Fahrbahn, Lambsborn, Untere Hauptstrasse
In Lambsborn entkam ein Pferd aus seiner Koppel und machte es sicht auf der Straße gemütlich. Die Kollegen der Feuerwehr Lambsborn
fingen es wieder ein. Unser TLF brach die Alarmfahrt am Ortseingang von Lambsborn ab, die LF-Besatzung blieb wegen der widrigen
Straßenverhältnisse in Bereitschaft im Gerätehaus.
627.03.200711:10Ölspur Steinkreuzerweg in Martinshöhe
Kleinere Ölspur im Neubaugebiet von Martinshöhe, verursacht durch die Müllabfuhr
703.04.200717:59PKW unter LKW; BAB 6
In einer Baustelle fuhr ein PKW unter einen LKW. Die zuerst eintreffende Wehr aus Miesau sicherte die Unfallstelle und nahm ausgetretene
Betriebsflüssigkeiten auf. Die Feuerwehr Lambsborn und wir brachen die Einsatzfahrt ab und kehrten zurück zur Wache.
030407_1
1008.04.200711:31Unerlaubter Abbrand, Martinshöhe, Steinkreuzerweg
In der Verlängerung des Steinkreuzerweges mußten wir einen unerlaubten Abbrand ablöschen. Dort hatte ein Unbekannter am Ostersonntag
nichts besseres zu tun als seinen Grünschnitt zu verbrennen.
1303.05.200717:08Verkehrsunfall L465, Fahrtrichtung Rosenkopf
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten an einer uns nur all zu gut bekannten Stelle
einsatz-2_5_07-5
1522.05.200710:59PKW überschlagen Zweibrückerstr. in Martinshöhe
Eine junge Frau verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über Ihren brandneuen Opel Astra und überschlug sich nur etwa 100 Meter
von der Feuerwache entfernt. Wir sicherten die Unfallstelle und klemmten die Batterie ab. Die Durchgangsstraße wurde durch die nachalarmierte
Wehr aus Miesau voll gesperrt. Ein anwesender Allgemeinmediziner kümmerte sich um die Unfallfahrerin bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.
Nach dem die Schutzpolizei die Aufnahme des Unfalls beendet hatte, wurde der Astra per Muskelkraft wieder auf die Räder gestellt.
1624.05.200710:39PKW überschlagen, L465, zwischen Martinshöhe und Rosenkopf
Nur zwei Tage nach dem letzten Einsatz überschlug sich erneut ein PKW. Diesmal auf der unfallträchrigen Strecke nach Rosenkopf. Die
Fahrerin eines Pflegedienstes kam weitesgehend mit dem Schrecken davon. Wir sicherten die Unfallstelle und bargen die persönlichen Sachen
des Unfallopfers. Danach konnte die E-Stelle der Polizei übergeben werden.
1902.06.200711:53Automatische Feuermeldung, Firma Safety Klean, Vogelbach
Nach starker Sonneneinstrahlung hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Nachdem mit der Wärmebildkamera der US Feuerwehr kein Brand
gefunden wurde bauten wir ab und kehrten zurück zum Feuerwehrhaus..
020607_2
2002.06.200722:11Unterstützung des Rettungsdienstes, Zweibrückerstr. in Martinshöhe
In der Zweibrückerstr. erlitt ein Anwohner einen Herzanfall. Da das Treppenhaus sehr beengt war, mußte der Patient mit Unterstützung des
Teleskopmastes der Feuerwehr Landstuhl über den Balkon zum Rettungswagen abgelassen werden. Leider erlag der Mann später im Kranken-
haus seinem Leiden.
180107_1
2713.08.200717:47Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten, Zweibrückerstr. in Martinshöhe
Wiederum in unmittelbarer Nähes unserer Wache kolidierten zwei PKW frontal miteinander. Trotz relativ geringer Geschwindigkeit wurden drei
Personen verletzt, die per Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser verbracht wurden. Wir sicherten die Unfallstelle bis zum Eintreffen
des Abschleppdienstes und übernahmen die Endreinigung
3005.09.200720:08Straßenverschmutzung durch Gülle in 3 Verbandsgemeinden
An diesem Abend führte ein Defekt an einem 20 Kubikmeter fassenden Güllefass zu einem intensiven Einsatz der Wehren der VG`s Ramstein-
Miesenbach, Landstuhl und Bruchmühlbach-Miesau. Der Fahrer des Güllefasses bemerkte nicht das sich auf seiner Fahrt von Weltersbach nach
Zweibrücken ein Schieber geöfnet hatte. Die Polizei konnte ihn erst in Höhe des Martinshöher Sportplatzes stoppen. Wir reinigten die Straße
innerhalb unseres Einsatzbereiches.
3127.09.200718:43Wasserstoffperoxid Zersetzung, Fa. Szaidel, Bruchmühlbach
In der Abfüllanlage für Blondiermittel (Wasserstoffperoxid) kam es zu einem Brand mit anschließender Zersetzung. Das Firmengelände wurde
evakuiert und mit Hilfe der US-Depot Feuerwehr und des Gefahrstoffzuges des Landkreises Kaiserslautern wurde das Pulver in metallenen
Überfässer ins Freie gebracht.
szaidel1
3414.10.200715:30Brennender Baumstumpf, Tausendmühlerberg, Martinshöhe
Zum wiederholten Male mußten wir Sonntags nachmittags einen brennenden Baum löschen. In der Gemarkung Tausendmühlerberg wurde er von
Spaziergängern gesichtet. Das TLF fuhr bis auf etwa 200 Meter an die Einsatzstelle heran, der Rest mußte aufgrund der schlechten Wegver-
hältnisse zu Fuß zurückgelegt werden. Der Baum wurde mit Hilfe einer Kübelspritze abgelöscht und anschließend aufgrund der beeinträchtigten
Stabiltät gefällt. Unser LF und das TSF-W von Lambsborn blieben ausserhalb des Waldes in Bereitstellung.
3705.12.200716:51Brand einer Hütte, Steinkreuzerweg, Martinshöhe
Auf der gemeindeeigenen, alten Müllkippe brannte eine Hütte, die sich die Dorfjugend zusammengeschustert hatte. Das TLF löschte die
Überreste mit 2 Rohren ab, während LF und Lambsborn 48 eine Wasserversorgung aufbauten. Nach kurzer Zeit war der Brand gelöscht.
4012.12.200717:32Schwerer Verkehrsunfall, L395 zwischen Vogelbach und Homburg
Am frühen Abend wurden wir zu einem Verkehrsunfall der Stufe 3 (mehrere Verletzte) auf die L395 alarmiert. Dort waren zwei PKW frontal
zusammengeprallt. Die Feuerwehren aus Homburg und Miesau befreiten die eingeklemmten Personen, während die Feuerwehr Lambsborn die
E-Stelle ausleuchtete. Wir leuchteten anfangs die den rückwärtigen Einsatzraum aus rückten im weiteren Einsatzverlauf zur Feuerwache
Miesau ab, um dort den Brandschutz für die restliche VG wahrzunehmen.